Objektadresse Augustinerstraße 10 / Martinstraße 3, 50667 Köln

Linksrheinisch
Von Süden und Westen kommend erreichen Sie das Gürzenich-Quartier über die A4 bzw. A555 bis Kreuz Köln-Süd. Von dort geht es über den Verteilerkreis und die Militärringstraße auf die Rheinuferstraße Richtung Norden bis kurz vor die Deutzer Brücke.

Von Norden kommend fährt man die A57 bis zum Ende, biegt nach rechts auf die Innere Kanalstraße ab, der man bis zur Aachener Straße folgt. Diese bringt einen dann stadteinwärts via Richard-Wagner-Straße, Hahnenstraße, Neumarkt und Cäcilienstraße zum Gürzenich-Quartier.

Rechtsrheinisch
Unkompliziert ist die Anfahrt auch von der rechten Rheinseite. Wenn Sie von Süden kommen, etwa auf der A3, fahren Sie am Dreieck Heumar auf die A4 Richtung Aachen und am Kreuz Gremberg stadteinwärts auf die A559. Von der A59 kommend wechselt man bereits beim Dreieck Porz auf die A559. Dieser folgen Sie bis zu ihrem Ende, dann unterqueren Sie die LanxessArena in Deutz und gelangen über die Mindener Straße auf die Deutzer Brücke und zum Gürzenich-Quartier.

Bus und Bahn
Das Gürzenich-Quartier ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen. Die Stadtbahn-Haltestelle Heumarkt liegt quasi vor der Tür. Voraussichtlich ab Ende 2013 verbindet der erste Teil der neuen Nord-Süd-Stadtbahn zudem den Heumarkt mit dem Kölner Hauptbahnhof, der zurzeit mit einem Bus oder in einigen Fußminuten (800 Meter) zu erreichen ist.

Anfahrtskarte und Beschreibung
(PDF-Download)